Potenzmittel und Impotenz FAQ

Wie arbeitet Viagra?

Viagra wurde fuer Maenner entwickelt, welche Schwierigkeiten haben eine Erektion zu krieken oder beizubehalten, auch bekannt als Impotenz. Der Grund, dass Maenner an Impotenz leiden, ist der, dass der die Arterien und Nerven im Penis nicht genug mit Blut versorgt werden und nicht richtig arbeiten. Aufgrund dessen kann ein Mann keine Erektion kriegen. Viagra wird oral eingenommen, aufgrund des Resultats eine Erektion zustande kommt, wenn der Penis sexuell erregt wird. Die Blutbahnen im Penis werden erweitert, der Blutfluss wird erhoeht und dadurch wird eine Erektion moeglich. Viagra ist kein Hormon oder Aphrodisiac, sondern eine kleine Pille, welche oral eingenommen wird. Eine Beschreibung kann jederzeit eingefordert werden. Sobald es eingenommen wird, wirkt Viagra ungefaehr 30 Minuten. Allerdings kann Viagra auch an die 4 Stunden wirken, dass heist Eile muss nicht sein und Sie koennen getrost auf Ihren Partner eingehen. Das Resultat ist, dass Maenner eine Erektion kriegen und die Erektyle Funktion verbessert wird, egal was die Impotenz ausgeloest hat, wie lange die Impotenz schon dauert oder wie alt die betreffende Person ist.

Die Viagra Fakten

  • Viagra ist eine kleine Pille, welche oral in den Mund eingefuehrt wird. Die Dauer bis die Erektion eintrifft ist ungefaehr eine halbe Stunde. Viagra hilft sowohl Maenner, welche keine Erektion kriegen koennen als auch Maennern, die keine Erektion halten koennen.
  • Viagra hilft Ihrem Koerper eine Erektion zu kriegen, indem Blut in Ihrem Koerper mit den naturellen Chemikalien in Ihrem Koerper gemischt wird und welche Ihnen zu einer Erektion verhilft. Viagra hilft Ihnen eine Erektion bis zu 6 Stunden zu behalten. Viagra hilft Ihnen zu einer Erektion, also helfen Sie Viagra Ihnen zu helfen!
  • Wenn Sie keine Erektion haben, ist der Grund der, dass das Blut nicht zur Genuege in Ihren Penis gepumpt wird. Das kann durch einen Unfall, durch Gene oder durch das Alter kommen aber wenn Sie den Blutfluss in Ihrem Penis erhoehen wollen, so ist Viagra Ihre Antwort. Die Wirkung von Viagra dauert nicht den ganzen Tag und die ganze Nacht an. Wenn Sie bereit fuer Sex sind, nehmen Sie einfach eine halbe Stunde davor Viagra ein, genauso als wie Sie ein Aspirin gegen Kopfschmerzen einnehmen wuerden.
  • Viagra hat schon Millionen Maennern geholfen, Ihr Sexleben zurueckzukriegen, welches Sie seit Tagen, Wochen und sogar Monaten vermisst haben. Sogar Maenner, die mit Impotenz seit Jahren kaempfen, kann geholfen werden! Viagra ist die Antwort, wenn Sie nicht faehig waren eine Erektion zu kriegen und Ihren Partner nicht befriedigen konnten. Viagra sollte nur von erwachsenen Maennern angewendet werden, die ueber 18 sind.
  • Es gibt keine “Alters”grenze, welche Maenner beachten sollten, wenn sie Viagra einnehmen wollen. Das allerwichtigste was hier zu wissen waer, ist, dass Maenner mit Herzproblemen, Diabetes oder hohem Blutdruck kein Viagra einnehmen sollten, da es andere Komplikationen verursachen koennte.

Viagra Nebeneffekte:

Die bekanntesten Nebeneffekte, die durch Viagra ausgeloest werden sind Kopfschmerzen, Gesichtsschwellungen und einem empfindlichen Magen. Falls in einem selten auftretendem Fall, die Erektion bis zu 4 Stunden andauert, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Falls Sie Brustschmerzen, Schwindel oder ein Brechgefuehl waehrend Sex haben, hoeren Sie sofort damit auf und kontaktieren Sie einen Arzt. Denken Sie immer daran sich und Ihren Partner von Geschlechtskrankheiten zu schuetzen.

Viagra Empfohlene Dosierung:

Die empfohlene Dosierung sind 50 mg. Wie auch immer, wir empfehlen am Anfang die Dosierung von 25 mg und dann auf 50 mg zu erhoehen, wenn es noetig ist. Nehmen Sie niemals 100 mg in einer Dosierung ein!

Beratung mit Ihrem Arzt:

Erzaehlem Sie Ihrem Arzt immer, welche und wieviel Sie von jeweiligen Medikamenten einnehmen. So koennen Sie immer auf einen guten Rat hoffen. Im Moment ist es nicht empfohlen, Viagra zusammen mit Nitroglycerin einzunehmen, da es den Blutdruck niedrig stellt. Frauen und Kinder sollten ebenfalls kein Viagra einnehmen.

Was ist Cialis?

Cialis ist eine Tablette, um Erektyle Dysfunktion bei Maennern zu behandeln. Cialis wirkt schnell- in ca. 30 min. bei einigen Maennern- und haelt bis zu 36 Stunden an. Das erlaubt Ihnen, mit Ihrem Partner auf Sex anzusprechen, wann immer Sie den Moment fuer richti erachten.

Wie sollte ich Cialis einnehmen?

Nehmen Sie Cialis ganz genau so ein, wie es von Ihrem Doktor verschrieben wird. Ihr Arzt wird Ihnen genau die Dosierung verschreiben, welche richtig fuer Sie ist. Cialis sollte einmal pro Tag eingenommen werden. Cialis wirkt sehr schnell- 30 Minuten bei einigen Patienten- und wirkt bis zu 36 Stunden. Und weil Cialis auf sexuelle Stimulation ausgerichtet ist, koennen Sie sich auf Ihren Partner ausrichten, wann immer der Moment richtig fuer Sie ist. Mit Cialis muessen nicht um das Essen rumplanen oder auf fettes Essen verzichten, da die Aborbierung von Cialis nicht vom Essen betroffen ist. Sie koennen Essen und Trinken, sowiel Sie wollen und wieviel Sie wollen, allerdings sollten Sie kein Cialis einnehmen wenn Sie exsessiven Alkoholgenuss hatten (z.B. fuenf Weinglaesser oder 5 Schnapsglaesser). Diese Kombination kann Schwindel bewirken oder Ihren Blutdruck auf niedrig setzen.

Hat sich Cialis als effektvoll bewiesen?

Cialis hat sich als sehr positive bei den meisten Maennern ausgewirkt, sowohl solche mit milden, mittleren und schweren Faellen von erektylen Dysfunktionen. In klinischen Diskussionen, hat sich Cialis bewiesen als ein Medikament welches eine Erektion zustande bringt und auch halten kann.

Ich habe andere orale Medikamente gegen andere Erektyle Dysfunktionen ausprobiert. Was kann ich von Cialis erwarten:

Cialis gibt ungefaehr 36 Stunden, um sich auf den Sex vorzubereiten, dass heist Sie haben die Zeit und Moeglichkeit intim zu werden und somit kann ein entspannter Moment fuer Sex ausgewaehlt werden. . Mit Cialis muessen nicht um das Essen rumplanen oder auf fettes Essen verzichten, da die Aborbierung von Cialis nicht vom Essen betroffen ist. Sie koennen Essen und Trinken, sowiel Sie wollen und wieviel Sie wollen. Die Sicherheit und Effizienz von Cialis und anderen Medikamenten gegen Erektyle Dysfunktionen wurden noch nicht ermittelt und Patienten sollten demzufolge nicht mischen.

Kann mir Cialis helfen, wenn ich an schweren Erektylen Dysfunktionen leide?

Cialis hat sich bewiesen, verschiedenen Patienten in verschiedenen Stadien von Impotenz geholfen haben. Das Resultat kann jedoch in verschiedenen Individuen verschieden ausfallen.

Ist Cialis richtig fuer mich?

Nur Ihr Arzt kann feststellen ob Cialis richtig fuer Sie ist. Cialis ist nicht fuer jedermann gedacht. Maenner, welche Nitrate oder Alphablocker einnehmen (bis auf flomax 0.4 mg taeglich) oder die Maenner, die von ihren Aerzten den Rat gekriegt hatten, aufgrund von Gesundheitsproblemen keinen Sex mehr zu haben, sollten auf Cialis verzichten.

Welche Nebeneffekte koennten mich betreffen, nachdem ich Cialis eingenommen habe?

In klinischen Diskussionen kam heraus, dass die meisten Nebeneffekte Kopfschmerzen und ein empfindlicher Magen ist. Ruecken- und Muskelschmerzen wurden auch datiert, allerdings mit einem Spaeteffekt. Die meisten Maenner hatten keine Nebeneffekte, die serioes genug waeren, sie davon abzuhalten Cialis einzunehmen. Auch wenn dieser Fall selten ist, sollten Maenner, wie auch in der Packungsbeilage angegeben ist, sofort einen Arzt aufsuchen, wenn die Erektion laenger als 4 Stunden anhealt.

Darf Ich Cialis einnehmen, wenn ich an Diabetes leide?

Klinische Studien wurden bei Maennern durchgefuehrt, die an Diabetes 1 oder Typ 2 leide. Fuer die meisten Maenner ist das Resultat, dass die Erektyle Dysfunktion verbessert wird. Allerdings kann das Resultat bei verschiedenen Individuen verschieden sein.

Werde ich Erektionen kriegen, auch wenn ich keine haben will?

Eine sexuelle Stimulation ist auschlagsgebend damit das Cialis wirken kann. Wenn Sie keine Erektion haben, kann Cialis auch nicht wirken.

Wird Cialis funktionieren, wenn ich nur die Haelfte der Tablette einnehme?

Cialis wurde entworfen, damit man einzelne Tabletten in einer Dosierung von 20 mg, 10 mg oder 5 mg Dosierungen, genauso wie von Ihrem Arzt verschrieben wurde.

Kann auch eine Frau Cialis einnehmen?

Nein. Cialis ist nur fuer Maenner gedacht.

Schuetzt Cialis for Geschlechtskrankheiten oder AIDS?

Nein. Cialis schuetzt Sie und ihren Partner weder vor Geschlechtskrankheiten noch AIDS.

Was ist Levitra?

Levitra ist der Werbename fuer Vardenafil, welches von Bayer entworfen wurde, und gehoert zu einer Gruppe von Medikamenten , die von Mediziner als PDE5 bezeichnet wird. Es ist eine runde, orangene Tablette mit einer Dosierung von 5, 10 oder 20 mg. Es ist eine runde Tablette, die geschluckt werden. Levitra ist kein Aphrodisiac und erhoeht das sexuelle Verlangen nicht. Falls Levitra effektiv sein soll, sollte eine sexuelle Stimulierung vorhanden sein. Levitra ist sehr effektivol in Verbesserung von Erektylen Dysfunktionen nach Prostataoperationen im Falle von Prostatakrebs.

Wie funktioniert Levitra?

Levitra funktioniert genauso wie Viagra. Es blockt das Phosphodiesterase-5 oder kurz PDE-5, ein Enzym. Das hilft den glatten Muskeln im Penis sich zu entspannen, welches den Blutfluss erhoeht.

Wie funktioniert Levitra (Vardenafil)?

Levitratests zeigten an, dass von 580 getesteten Personon, eine Erfolgsrate von ungefaehr 76% bei Maenner anzeigte.

Was ist die normale Dose von Levitra (Vardenafil)?

Levitra gibt es in drei Dosierungen, in 5 mg, in 10 mg oder in 20 mg. Die richtige Dosierung wird vorm Arzt verschrieben, der es durch verschiedene Tests vermittelt. Levitra wirkt normalerweise nach 25-60 min. obwohl auch Faelle vorkammen, in denen Maenner eine Erregung nach 15 min. bekamen. Innerhalb von 5 Stunden sollte eine sexuelle Erregung passieren. Die Aktion von Levitra wird nicht vom Essen oder vom Trinken beeinflusst (obwohl ein Fettgehalt und Alkohol vermieden werden muss), dass heisst Maenner koennen ganz normal essen und trinken, bevor sie Levitra einnehmen. Nur eine Dosierung von Levitra innerhalb von 24 Stunden ist empfehlenswert.

Gibt es Nebeneffekte mit Levitra?

Levitra wurde weltweit an 3750 Maennern getestet. Die meisten Nebeneffekte, die gemeldet wurden, waren Kopfschmerzen, Gesichtsschwellungen, Dyspepsia (Verstopfung) und eine verstopfte Nase.

Wer darf kein Levitra einnehmen?

Patienten, die Nitrate einnehmen, duerfen kein Levitra einnehmen. Nitrate sind generell fuer Personen gedacht, die an Angina (Brustschmerzen) leiden. Levitra, kombiniert mit Nitraten kann den Blutdruck gefaehrlich fallen lassen, welche schaedlich enden koennen. Ein Patient sollte immer seinen Arzt informieren, ob er Nitrate einnimmt oder nachfragen, wenn sie unsicher sind. Patienten mit folgenden Konditionen: Bekannte Hypersensitivitaet zu Levitra…Maenner mit Kardiakproblemen, die so ernst sind, dass Sex nicht in Betracht gezogen werden kann. Ein Infarkt, derv or kurzem passiert ist, Herzanfall oder niedriger Blutdruck. Unstabile Angina oder Angine waehrend Sex. Personen ueber 75 Jahre und Personen, welche Ritonavir, Indinavir, Ketoconazole oder Itraconazole (Oralform)- Levitra sollte nicht mit anderen Erektylmedikamenten kombiniert werden.

Welche Maenner sollten mit Levitra vorsichtig sein?

Levitra sollte mit Vorsicht von folgenden Personen eingenommen werden: Maenner mit einem abnormal geformten Penis oder in Erkrankungen, die eine Dauererektion hinterlassen koennen- wie z.B. Sickelzellanemia, Multiple Myeloma oder Leukemia. Eine Vergangenheit von Posturaler Hypertension- Schwerwiegende Nieren- oder Lebererkrankungen.

Duerfen Frauen Levitra einnehmen?

Frauen sollten kein Levitra einnehmen, da Levitra an Frauen noch nicht getestet wurde und das Resultat daher unabsehbar waere.

Was passiert, wenn ich die Dosierung erhoehe?

Eine Erhoehung der Dosierung von Levitra sollte nur unter strenger aerztlichen Aufsicht passieren. Klinische Versuche ergaben, das seine Erhoehung von mehr als 20 mg die Nebeneffekte steigerte aber nicht die Effizienz.

Darf ich fahren, wenn ich Levitra einnehme?

Da Schwindel auftauchen kann, sollten Patienten immer ihre Reaktion auf Levitra testen, bevor Sie Auto fahren.

Wird es bei jedem funktionieren?

Wenn Levitra nicht die sexuelle Erektion beschert, die sie verspricht oder wenn die Erektion nicht lange genug anhaelt, sollten Sie einen Arzt kontaktieren, der Sie beraten kann, ob es nuetzlich waere die Dosis zu erhoehen oder nicht.